Corona-Impfung – bald in der Praxis?!

  1. Home
  2. News
  3. Allgemein
  4. Corona-Impfung – bald in der Praxis?!

Corona-Impfung – bald in der Praxis?!

04.03.2021

 

 

 

 

 

Die Corona-Impfungen haben Ende Dezember 20 angefangen. Der Beginn war holperig, zu geringe Impfstoffmengen und bürokratische Hürden haben zu dem Fehlstart beigetragen. Nun sollen die niedergelassenen Ärzte in ihren Praxen impfen dürfen. Der exakte Zeitpunkt steht noch aus, angedacht ist Anfang April. Leider haben wir noch keine exakte Information über den Impfbeginn in der Praxis von den Behörden erhalten. Auch wissen wir noch nicht, welchen Impfstoff wir erhalten. Ich gehe davon aus, dass es sich um den Impfstoff von AstraZeneca handelt. Da es sich hierbei um einen Vektorimpfstoff handelt, kann in Einzelfällen eine leichte Impfreaktion (erhöhte Temperatur, Unwohlsein, Schmerz an Einstichstelle oder Kopfschmerzen) für ein bis zwei Tage auftreten. Angesichts des grossen Leids, dass Covid19 über die Welt gebracht hat, eine unangenehme, aber nur geringfügige Nebenwirkung der Impfung. Sobald wir Näheres wissen, werden wir Sie informieren. Zu unserer Erleichterung bitten wir, von ständigen telefonischen Rückfragen zu diesem Thema Abstand zu nehmen.

 

Back to top